Rundschreiben mülltrennung Muster

Михаил Рожко/ Август 2, 2020/ Без рубрики/

Siedlungsabfälle machen nur einen geringen Anteil an der gesamten erzeugten Abfälle aus (etwa 10 %), aber ihre Bewirtschaftung und Behandlung macht häufig mehr als ein Drittel der finanziellen Anstrengungen des öffentlichen Sektors zur Verringerung und Bekämpfung der Umweltverschmutzung aus. Integration von Richtlinien zum Material-, Produkt- und Chemikalienmanagement sowie zur Nutzung lebenszyklusorientierter Abfälle und Materialien sowie Produktmanagement und damit zusammenhängender Strategien. Materielle Ressourcen bilden das physische Fundament der Wirtschaft und sind eine wichtige Einkommens- und Beschäftigungsquelle. Sie unterscheiden sich in ihren physikalischen und chemischen Eigenschaften, ihrer Fülle und ihrem Wert für die Länder. Wirtschaftswachstum impliziert im Allgemeinen eine wachsende Nachfrage nach Rohstoffen, Energie und anderen natürlichen Ressourcen und wachsende Mengen an Materialien, die als Abfall enden, wenn sie nicht ordnungsgemäß bewirtschaftet werden. Der Übergang zu einer ressourceneffizienten und Kreislaufwirtschaft ist sowohl aus Sicht der Versorgungssicherheit als auch aus ökologischer Sicht von entscheidender Bedeutung und bildet die Grundlage für eine nachhaltige und wettbewerbsfähige Wirtschaft. Es ist der Weg, um eine angemessene Versorgung mit Material zu gewährleisten; Die Umweltauswirkungen im Zusammenhang mit ihrem Lebenszyklus und ihrer Lieferkette zu managen; und sicherzustellen, dass die natürlichen Ressourcen nicht abgebaut werden und für künftige Generationen verfügbar bleiben. Die Schaffung einer Kreislaufwirtschaft mit verbesserter Abfall- und Materialbewirtschaftung trägt ferner dazu bei, das Problem der Mikroplastik in der Umwelt und im Bereich der Abfälle im Meer anzugehen. Die Rückgewinnung von Materialien aus Abfallströmen zum Recycling oder zur Wiederverwendung, die längere Verwendung von Produkten und die Erhöhung der Nutzungsintensität von Gütern durch Sharing Economy-Ansätze wie Car-Sharing sind einige der Bereiche, in denen zirkuläre Geschäftsmodelle funktionieren. Eine Kreislaufwirtschaft will: Minderwertige Produkte: Trennungsdesign, Recycling, Abfallwirtschaft.

OECD, “Waste: Municipal waste”, OECD Environment Statistics (Datenbank), doi.org/10.1787/data-00601-en. Der Rahmen des Designs für die Kreislaufwirtschaft wird zunehmend in der Industrie genutzt, um die Produktnachhaltigkeit zu verbessern und die Kosten zu senken, und in der Wissenschaft wurden verschiedene Modelle entwickelt, um das kreislaufe Design zu leiten. Im medizinischen Bereich verursacht es jedoch eine große Menge an Abfällen, aber die Anwendung von kreisförmigen Designprinzipien ist aufgrund der klinischen Herausforderungen der Sicherheit und Sterilität, die die Wiederverwendung von Produkten oder Materialien mit sich bringt, schwierig. In diesem Papier werden bestehende Fälle von Kreislaufwirtschaft im medizinischen Sektor unter Verwendung einer Literaturrecherche und Untersuchung bestehender Branchenbeispiele kategorisiert und analysiert. Damit werden Herausforderungen und unerfüllte Möglichkeiten für zirkuläres Design im medizinischen Bereich identifiziert. Die wichtigsten Faktoren, die das zirkuläre medizinische Design beeinflussen, sind die Gerätekritikalität in Bezug auf Sterilisationsanforderungen, Gerätewert und die Organisationsunterstützungsstruktur rund um das Gerät.